Willkommen

Herzlich
willkommen!

linie1

Wir freuen uns auf Sie

Sie haben eine Verordnung für Logopädie bekommen oder möchten mehr über Logopädie erfahren?

Corona-Regeln - mit einem Klick lesen Sie mehr...

Liebe große und kleine Patientinnen und Patienten,

unsere Praxis bleibt offen! Aufgrund des dynamischen Infektionsgeschehens und der damit verbundenen Anpassung sprechen Sie uns bitte auf die gültigen Regeln in der Praxis an. Im Allgemeinen bitten wir Sie folgendes zu beachten:

  • Bitte nehmen Sie für eine Terminabsprache telefonisch Kontakt zu uns auf.
  • Bei Erkältungssymptomen oder wenn Sie Kontakt zu einer positiv getesteten Person hatten, nehmen Sie bitte telefonisch Kontakt zu uns auf. Termine können dann selbstverständlich auch kurzfristig abgesagt werden.
  • Betreten Sie die Praxis bitte nur nach Aufforderung.
  • Bitte kommen Sie alleine oder mit max. einer Begleitperson in die Praxis.
  • Bei Betreten der Praxis tragen Sie bitte einen medizinischen Mundschutz.
  • Nach dem Betreten und vor dem Verlassen der Praxis desinfizieren Sie sich bitte die Hände. Kinder waschen sich bitte die Hände.

Vielen Dank und bleiben Sie gesund!

Wir haben folgende Maßnahmen getroffen, um das Risiko einer Ansteckung zu minimieren:

  • Hochleistungs-Luftreiniger mit Hepa Filter H13
    im Einsatz
  • Schutzscheiben
    im Anmeldebereich und an den Arbeitsplätze installiert
  • Regelmäßige Flächendesinfektion
    zwischen den einzelnen Therapien

Logopädie hilft

… Menschen, die Probleme mit der Wortfindung, der Aussprache oder der Stimme haben. Auch wenn das Schlucken erschwert ist oder wenn im Rahmen einer kieferorthopädischen Behandlung eine logopädische Mitbehandlung notwendig ist.

Für jeden die passende Therapie

Wir bieten unseren großen und kleinen Patienten wissenschaftlich fundierte Therapiekonzepte. Wichtig ist uns eine individuelle Therapiegestaltung, denn nicht jede Methode passt zu jedem Patienten.

In einem ersten Gespräch zu Beginn der Therapie sowie nach einer differenzierten Befunderhebung definieren wir daher gemeinsam mit Ihnen die vorrangigen Ziele für Ihre Behandlung. Im weiteren Behandlungsverlauf bleiben wir im engen Austausch, um die Therapie den jeweiligen Bedürfnissen anzupassen.

Zusammen schneller zum Erfolg

Kommunikative Fähigkeiten entwickeln sich in der Interaktion. Aber auch andere Fertigkeiten, wie z.B. ein neues Schluckmuster müssen außerhalb der Therapiesituation weiter gefestigt werden. Nur durch eine enge Zusammenarbeit gelingt es daher, die erworbenen Fähigkeiten weiter zu stärken. So ist Elternberatung aber auch die Beratung von weiteren Angehörigen oder Bezugspersonen, wie z.B. Pflegekräften oder ErzieherInnen sowie die Zusammenarbeit mit Ihrer Ärztin/ Ihrem Arzt ein wichtiger Bestandteil unserer Arbeit.

Ihr Weg zu uns

1. Rezept besorgen
Logopädie ist eine Kassenleistung. Sie benötigen ein ärztlich ausgestelltes Rezept auch „Heilmittelverordnung“ genannt. (28 Tage nach Ausstellung gültig).

Das bekommen Sie von Ihrem

  • behandelnden Haus- oder Facharzt /-ärztinnen (wie z.B. Kinderarzt/-ärztin)

2. Mit uns einen Termin vereinbaren
Nehmen Sie gerne telefonisch Kontakt zu uns auf.

3. Der erste Termin
Bitte bringen Sie Folgendes mit:

  • die Verordnung
  • bei Kindern das gelbe Vorsorgeheft
  • gegebenenfalls Vorberichte

Bitte nehmen Sie sich für das Erstgespräch 1 Stunde Zeit.

4. Die Therapie beginnt
Nun treffen wir uns 1-3 mal pro Woche und behandeln Ihre Beschwerden.

Sollten Sie einen Termin nicht wahrnehmen können, sagen Sie uns bitte spätestens einen Tag vorher ab (Ausnahme „Corona-Regeln“ s.o.)

5. Ende oder Weiterführung

Nach Beendigung der verordneten Therapieeinheiten bekommt Ihr Arzt auf Anforderung einen Behandlungsbericht. Sollte eine Fortsetzung der Therapie notwendig sein, benötigen Sie eine erneute Verordnung.

Wir freuen uns auf Sie!

Sie sind unsicher, ob eine logopädische Therapie Ihrem Kind, Ihrem Angehörigen oder Ihnen helfen kann? Haben Sie Fragen zu unserem Angebot? Oder möchten Sie einfach schnell einen Termin vereinbaren?